The Death is not enough

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     Die Story

* Links
     ART
     Philosphie
     Bloody Shadow






BS lebt wieder auf!

Seit genau heute zeichne und lade ich wieder neue Bilder. Auch wenn ich noch kein Deckblatt für das fünfte Kapitel habe werde ich mich natürlich besonders dafür einsetzen Versteht sich von selbst , oder ??
Ich muss sagen, ich behalte meinen normalen, bleistift-bleistift-nommal bleistift stiel bei und werde die outlines nicht irgendwie ändern und verfeinern. Auch die Sprechblasen bleiben Handschriftlich. Warum? Ich nin faul. Stinkefaul. Außerdem hab ich auch andere dinge zu tun und der Douji, auch wenn er mir viel bedeutet, ist nur ein kleines Werk, ein kleines Hobby halt. Wer weiß was ich meine, der wird das auch verstehen.

Ansonsten muss ich noch sagen, dass dieses Kapitel sehr von meinen eigenen Emotionen geführt wird. Sicher, ich bin kein großer Mangaka und habe keine Fangemeinde oder was weiß ich, aber ich möchte dies dennoch zum ausdruck bringen. Ich hoffe wirklich, dass ich irgendwann wieder normale Slapstickeinlagen bringen kann, weil es doch sehr an humor fehlt wenn ich weiterdenke, wobei mich es auch nicht stört... rede ich unsinn ^^? Ich habe das Gefühl, dass das Kapitel mir sehr viel bedeuten wird, besonders, weil meine persönliche Lieblingsfigur Soraya oft auftreten soll und ich, verzeih mir Ryoko, ich habe sie wirklich sehr gern. Und auch ist es mir wichtig, dass ihr es versteht oder zumindest akzeptiert, dass ich auch ernster sein kann.

Danke dem, der dies gelesen hat. Ich bin froh dass es solche wie dich gibt.

Ishara.
9.10.07 17:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung